Alle Artikel mit dem Schlagwort: Danke

PS: Daaaaanke!!!

Ich wollte euch einfach mal DANKE sagen! Danke für Eure Anteilnahme und die lieben Nachrichten! Ich weiß, dass manche das Gefühl haben, dass sie die Zeichen nicht gesehen haben, dass wir gerade mitten im Versuch steckten. Ich weiß, dass manche vielleicht auch enttäuscht sind, dass wir sie nicht eingeweiht haben, obwohl sie zu unseren engsten Vertrauten gehören. Ich weiß, dass manche für uns traurig sind und es komisch wirken mag, dass wir gedanklich schon einen Schritt weiter sind. Ich weiß, dass Eure Daumen fest gedrückt gewesen wären, hätten wir von der ICSI erzählt. Und ich weiß, dass Ihr alle auf der Matte stehen würdet, wenn ich laut rufen würde. Auch wenn wir dieses Mal diesen Weg alleine gegangen sind, ward Ihr doch alle dabei und das hat Kraft gegeben. Alleine zu wissen, dass wir sooo viele Daumen gedrückt bekommen und positive Gedanken, die uns immer wieder gesendet werden. Die kleinen Glücksbringer, Karten und die Zuversicht, all das gibt mir Kraft und ich weiß, dass wir es irgendwann schaffen – wir werden Eltern und zwar von …

Ein riesengroßes DAAANKE!!!

Dafür, dass Ihr Eure Lieder mit mir teilt! Dafür, dass Ihr mich spüren lässt, dass ich nicht alleine bin! Dafür, dass Ihr Ihr seid! Das macht den Tag morgen auf jeden Fall schon jetzt um einiges erträglicher! Außerdem „freue“ ich mich schon jetzt auf den Nachmittag morgen, denn ich werde (nachdem ich wahrscheinlich wie nach jeder Vollnarkose erstmal ein paar Stunden verschlafen habe), mir alle Lieder mit geschlossenen Augen anhören. Eingemummelt unter einer Wolldecke, Fridolin im Arm, eine Wärmflasche auf dem Bauch und einen Becher Tee auf dem Tisch. DANKE!

Ich möchte hier bitte einmal virtuelle Blumensträuße verteilen!

Als erstes bekommt mein Lieblingsmann einen! Den größten, schönsten und duftensten natürlich! Dafür dass er meine Launen und Stimmungsschwankungen so meisterlich ignoriert hat und in den ganzen letzten Jahren Hand in Hand mit mir diesen Weg gegangen ist, ohne auch nur einmal (laut) zu zweifeln. Dafür dass er mein Fels ist und ich bei seinem Anblick das Gefühl habe, „angekommen“ zu sein. Den zweitgrößten, aber nicht weniger schönen und duftenden Strauß bekommt meine Mama, denn auch wenn ich nicht wirklich viel über Persönliches preisgebe, stand sie immer parat, um mich zu fahren, abzuholen, zu Untersuchungen zu begleiten. Wenn ich reden wollte, wäre sie sofort hergeeilt! Und ich weiß, wie sehr sie jedes Mal mitgefiebert hat, wenn es hieß, wir wagen noch eine weitere ICSI. Die nächsten großen Sträuße gehen an meine 5 Engel, die mir ihre Eierchen gespendet hätten, um uns unseren Traum zu erfüllen! Ich weiß, dass das wahrscheinlich das größte Geschenk gewesen wäre, was man uns hätte schenken könnte. Ihr habt nicht einmal wirklich darüber nachdenken müssen. Ihr seid auf Ewigkeiten fest in …

Daaaaanke!! Ihr seid sooo toll!!!

Aaaawwwwww, Ihr seid so klasse! Mein Facebook-Account, Mailaccount, Handy und WordPress-Blog sind heute regelrecht explodiert! Ich wusste, dass einige meine Geschichte verfolgen, aber das es soooo wahnsinnig viele sind, hätte ich nie gedacht! Ich bin total gerührt und von den Socken!! Ihr habt heute allein 810, 817, 824, 841… (es werden immer mehr, während ich hier schreibe) Mal mein Profil aufgerufen und die 30.000er-Marke geknackt! Und sogar Leser aus Hong-Kong waren dabei! Wie gerne würde ich jeden einzelnen Kommentar von Euch einzeln beantworten, aber das schaffe ich wohl nicht. Daher hier nochmal an Euch alle: DANKE, DANKE, DANKE, DANKE, DANKE, DANKE, DANKE, DANKE, DANKE, DANKE, DANKE, DANKE!!!!! Ich fall gleich geplättet ins Bett und werde mit Sicherheit so gut schlafen wie schon laaange nicht mehr 🙂 Die nächsten Tage poste ich die 3 Abschnitte unserer ICSI mit unserem Kampfstöpsel „Micki“. Teil 1: Bis zum Transfer Teil 2: Transfer bis Schwangersschaftstest Teil 3: Schwangersschaftstest bis zur ersten Kontrolle Ich habe es ein bisschen aufgeteilt, da sonst mir Sicherheit keiner am Ende anlangen, sondern vorher einschlafen würde. …