Plan B - Eizellspende
Kommentare 15

Ein Hoch auf meine Schleimhaut!

Heute ist wieder so ein Tag gewesen, an dem irgendjemand den Zeitraffer angestellt hat und amüsiert zugeschaut hat, wie ich brav versuche, mitzuhalten. Hätte ich immer gebloggt, sobald was passiert ist, würdet Ihr morgen früh wahrscheinlich noch hier lesen oder mit dem Kopf schnarchend auf der Tastatur liegen 😊
Auch, wenn ich versuchen werde, mich heute mal kurz zu fassen (und alle Dinge außerhalb des KiWu weglassen werde) muss ich kurz ausholen: meine letzte Pest dauerte genau 1(!) Tag! (Ok, ein bisschen Geschmiere vorher und einen Tag danach, aber die richtige Blutung hat morgens angefangen und war abends schon vorbei). Hatte ich noch nie, ich habe keine Ahnung, wie sowas geht und es hat sich auch irgendwie nicht richtig angefühlt (Vielleicht lag es an den Wechseljahr-Hormonen im letzten Zyklus!?). Dazu kam der verschobene Zyklus, so dass ich unseren ursprünglichen Plan schon verworfen hatte und mir überlegt hatte, wie wir einen Transfer am Pfingstwochenende hinbekommen könnten.

Aaaber: Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt (sonst wäre es doch auch irgendwie unspannend, oder?)…
Auf jeden Fall hatte ich vor 3 Tagen diesen ganz speziellen Ausfluss, den man sonst eher um die Zyklusmitte hat. Und da ich in letzter Zeit öfter mal einen 3 Wochen-Zyklus hatte, ging es mir irgendwie nicht so wirklich aus dem Kopf. Was, wenn wir den TF auf Pfingsten planen und dann schon die nächste Pest im Ammarsch wäre? Oder wenn ich am Mittwoch (also übermorgen) zum US gegangen wäre und gesagt bekommen hätte, dass wir 5 Tage später transferieren müssten? Auch doof (in dem Fall hätten wir abgebrochen). Also hab ich mir spontan für heute einen Termin zum Ultraschall gemacht und ich weiß nicht, wieso, aber ich hätte da so ein Bauchgefühl und er sollte Recht behalten: wunderschöne 12 mm und eine perfekte Dreischichtigkeit 😊
Ich konnte also schon heute mit dem Crinone beginnen, Mittwoch bekomme ich die Granocytenspülung, Donnerstag fahren wir nach Prag (Hotel ist reserviert), Freitag früh ist der Transfer (nicht Samstag 😄) und danach geht es wieder heim, so dass ich das Wochenende zum Ausruhen habe. Es könnte gerade nicht perfekter sein, hoffen wir mal, dass dieses Mal nichts mehr dazwischen kommt!

15 Kommentare

  1. traurige Nicht-Mama sagt

    Ich drücke euch beide Daumen ganz ganz fest, auch wenn es mich wehmütig macht.

    Denke am WE an euch.

  2. Tonks77 sagt

    Oh, Pippi! ALLE unsere Daumen sind gedrückt! Die kleinen vier und meine großen zwei… Und die von meinem Männe bestimmt auch! So viele „gute Umstände“ – wenn da mal nicht „andere Umstände“ bei rauskommen!
    Drück Dich!
    Tonki

  3. Hey, das klingt alles megatoll!!! Perfektes Timing 🙂 Du weißt, dass meine Daumen ganz ganz fest gedrückt sind und ich wünsche Euch von ganzem Herzen alles Liebe!!! ♥ Drück Dich fest – Deine Kitty

Ich freue mich über Kommentare, Gedanken und Anregungen :)