Plan B - Eizellspende
Kommentare 11

Unsere Spenderin ❤️

Darf ich vorstellen? Die Spenderin von 50% der Gene unserer zukünftigen Zwillinge 😊

Heute kam DIE langersehnte Mail! Nun haben wir ein paar Eckdaten unserer Spenderin und ich freue mich wie ein Schneekönig! Klar, ich hätte jede genommen, denn außer der Gesichtsform und der Nase war es mir eigentlich völlig wurscht, wie die Spenderin aussieht. Und genau bei diesen beiden Punkten muss ich der Klinik einfach vertrauen:
 
Lucie (ich nenne sie jetzt einfach mal so, denn irgendwie verbinde ich diesen Namen mit Prag und der Eizellspende):

Jahrgang: 1990

Blutgruppe: 0 neg

Haarfarbe: dunkelblond

Augenfarbe: blau

Größe: 176 cm

Gewicht: 62 kg

Ausbildung: Fernstudium – spezielle Pädagogik, Mutterschaftsurlaub

Sonstiges: gesund, 1 gesundes Kind (geb. 2013), sehr hübsch, klug und lieb, hat schon einmal erfolgreich gespendet

 

Ich könnte gerade heulen, so freue ich mich! Wie war das bei Euch (anonyme Kommentare sind auch ok!)? Im Endeffekt sind es nur ein paar Eckdaten, aber DAS ist die Frau, die uns dabei helfen wird, Eltern zu werden (ohhh, meine Emotionen machen mir gerade Bauchschmerzen).

 

Leider dürfen wir ihr kein Dankeschön zukommen lassen, aber eine Karte werde ich trotzdem mitnehmen. Ich schreibe nur etwas ganz kurzes drauf und bitte die Klinik, diese weiterzuleiten.

 

Medis habe ich auch gerade schon geordert in Frankreich und der Behandlungsplan steht auch.

 

Ich mache jetzt endlich Feierabend (ja, ja, ich weiß, ich arbeite eindeutig zu viel!) und freue mich auf’s Abendessen. Das ist zwar mittlerweile schon lange kalt, aber nützt ja nix. Außerdem muss ich mich gleich mal um meinen whatsapp-Account kümmern, denn der droht gleich zu platzen (Määädels, Ihr seid verrückt, aber genau dafür liebe ich Euch!).

 

Ich finde, es ist mal wieder Zeit für einen Gruppenkuschler! Also: alle, die etwas Liebe und Glück benötigen: Her mit Euch! ❤️

 

11 Kommentare

  1. Oooh das hört sich doch gut an!

    Deine positive Aufregung kann ich sehr gut verstehen, wenn auch natürlich nicht nachfühlen. Ich freue mich ja so.

    <3

  2. Ich stehe schon in der Schlange. Glück und Liebe? Her damit. 😉
    Ein bisschen was von deiner positiven Einstellung bin ich auch schon am anzapfen. 🙂
    Man merkt richtig, dass es dir gut geht und das freut mich sehr. <3
    Ich freue mich auf eure Zwillinge, ihr habt es euch so verdient. Für was soll ich die Daumen drücken? Junge – Junge, Mädchen – Mädchen, oder Junge – Mädchen?
    Viele liebe Grüße! <3

  3. Oh das klingt alles so positiv undd as ist auch die richtige Einstellung – ganz viel Erfolg und gedrückte Daumen obendrauf!
    LG

  4. Pippi, du klingst sooo positiv und ich muss sagen, dass es ansteckend ist! 😉

    Ich kann mir ja gerade vorstellen, wie es ist etwas über die Spenderin zu erfahren, habe es ja schließlich auch vor kurzem erlebt, also all diese Gefühle, nur das wir halt Infos über einen Spender haben! 😉 man kann es nicht beschreiben, dieses Gefühl!

    Gruppenkuschler hört sich sehr gut an! Bin dabei! <3

  5. jensenbutton sagt

    oh wie schön, ich freu mich riesig für Euch und hoffe, dass ich bald auch mit Zwillis dienen kann:-)
    Wir haben jetzt eine Klinik in Spanien, die sehr einfühlsam und persönlich sind. Mein Bauch sagt hier, die sind richtig.
    Müssen jetzt noch Urlaub usw planen und unseren Hund unterkriegen, aber ab Juni sind wir auch dabei:-))))
    Bin total aufgeregt.

Ich freue mich über Kommentare, Gedanken und Anregungen :)