Plan B - Eizellspende
Kommentare 11

Gedanken…

Manchmal erwische ich mich, wie Herz, Kopf und Bauch heimlich darüber diskutieren, ob ich nicht zu optimistisch an die Eizellspende herangehe. Ich glaube, sie wollen mich nicht beunruhigen, aber ich erwische sie trotzdem immer mal wieder, wie sie gerade die Köpfe zusammenstecken und fleißig die Pro & Contras abwägen.

 

Bei unserer ersten ICSI hatte ich das gleiche Gefühl. Ich dachte: „Jetzt klappt es auf jeden Fall, jetzt wird uns ja schließlich geholfen!“ Zweifel hatte ich zu dem Zeitpunkt nicht die geringste (eine doofe Begleiterscheinung bei uns Optimisten). Wieso auch?

 

Und ähnlich ist es nun. Ich habe so ein wahnsinniges Vertrauen in unseren EZS-Versuch und so eine riesengroße Zuversicht, dass ich ich vielleicht Herz, Kopf und Bauch Recht geben muss mit ihren Bedenken… (Ich konnte leider noh nicht herausfinden, wer der Grisgram ist, aber es ist bestimmt wieder der Kopf, der alte Grisgram!) Ich hoffe, sie irren sich!

11 Kommentare

  1. Also ich denke mal, dass du den Grisgram schon gefunden hast. Der Kopf hat immer etwas auszusetzen. Weißte was, ignoriere ihn erstmal. Lass dir von dem nicht dein Vertrauen in den EZS-Versuch nehmen.
    Ich drück dich ♥
    LG Carina

  2. Hallo Pippi
    Also ich bin ein Positive denkender Mensch immer, auch wenn ich jedes mal auf die Nase falle. Das findet mein Mann auch nicht so toll, besonders wo uns in der langen KIWU Zeit immer wieder ein negative bescherte.

    Da wir schon bei Plan B sind haben wir eine EMS in Prag gemacht und wir sind SS das aller erste mal. Ich traue mich gar nicht, mich richtig zu freuen, weil ich angst habe es geht was schief.
    Im Internet liest man von so vielen wo eine EZS und EMS klappen kann. Und der liebe Kopf will einen nur schützen und arbeitet leider nicht immer mit den Bauch zusammen 😉

    Und wir drücken Euch ganz fest die Daumen
    LG Danie

  3. Meine liebe Pippi, ich finde Deinen Optimismus überragend und bewundere Dich sehr dafür!! Mein Griesgram herrscht momentan über ALLEM – er streut nur schwarze, negative Gedanken, die meinem Bauch und meinem Herz natürlich kein positives Gefühl verleihen.

    Es ist toll, dass Du dieses Vertrauen in die EZS hast und ein ganz klein bisschen habe ich das auch in unseren nächsten Versuch, denn sonst würden wir es beide wohl nicht wagen.

    Du bist TOLL, ich drück Dich fest!!!

    Deine Kitty ♥

    • Kittylein ❤️ Wir müssen es einfach so sehen: mit jeden Negativ kommen wir unserem Wunder statistisch gesehen ein bisschen näher ❤️

  4. Ich finde du hast allen Grund bester Hoffnung zu sein. Ich weiß nicht ob du das hören möchtest oder ob ich das sagen darf, aber wenn es beim ersten Mal nicht klappen sollte, dann halt beim zweiten Mal.
    Ich denke du kannst dir sicher sein, dass ihr da nicht weggeht ohne Kind(er).
    Alles Liebe! <3

    • Das ist völlig ok 🙂 irgendwie denke ich manchmal auch, dass wir zwei Versuche brauchen. Der zweite Transfer ist ja zum Glück mit im Preis enthalten 😊 Drück dich fest!

Ich freue mich über Kommentare, Gedanken und Anregungen :)