Plan A - Ohne ICSI geht es nicht
Kommentare 8

Negativ 🙁 Nach 7 ICSIs auf zu Plan B

06:15 Uhr: Ich bin gerade auf dem Weg zum Bluttest. Unglaublich, dass die Warteschleife vorbei. Die letzten zwei Wochen sind wie im Flug vergangen! HĂ€tte ich nicht spritzen mĂŒssen, hĂ€tte ich es komplett vergessen. Theoretisch hĂ€tte ich schon gestern testen können, ich habe also Halbschlaf morgens meinen Mann gefragt, ob wir nicht schon wollen, doch er sagte „Nein, das ist doch erst am Samstag.“ Ich fand es gar nicht so schlimm, denn eigentlich wollte ich es auch noch gar nicht wissen. Ich wollte das Wochenende haben, um das Ergebnis zu verdauen, egal ob positiv oder negativ. Ich bin also auf dem Weg zum Bluttest und ich diktiere meinem Handy meine Gedanken. Mein Lieblingsmensch wird heute Mittag anrufen und vor mir erfahren, ob es geklappt hat…  Ich habe ihm aber verboten, mir davon zu berichten, denn ich möchte es frĂŒhestens heute nach der Arbeit erfahren.
Eigentlich hĂ€tte ich erwartet dass ich total aufgeregt wegen heute, aber ich will mich ganz normal. Ich glaube ich bin einfach froh, wenn dieses Kapitel endlich abgeschlossen ist. Entweder ich bin schwanger und bleibe es auch oder ich bin es nicht. Eine GefĂŒhlsachterbahn wie beim letzten Mal möchte ich auf keinen Fall haben. Eine zweite Fehlgeburt ist einfach keine Option!
17:30 Uhr: Ich bin gerade auf dem Weg zu meiner Freundin und werde erst spĂ€t zu Hause sein. Irgendwie fĂŒhle ich mich unschwanger und mag irgendwie noch gar keine Gewissheit haben. Es ist wie frĂŒher. Wenn ich die Augen fest zumache und nichts sehe, können mich die anderen auch nicht sehen… Vielleicht bin ich morgen dazu bereit… oder ĂŒbermorgen… oder nĂ€chste Woche.
20:00 Uhr: Negativ… Ich habe mich ja eh die letzten Tage schon sehr unschwanger gefĂŒhlt, aber ich hĂ€tte wetten können, dass es zumindest den Versuch einer Einnistung gab. Es ist scheiße, aber es ist wie es ist. Im Moment fĂŒhle ich nichts und bin gedanklich schon bei Plan B. Wenn ich mich sortiert habe, erfahrt Ihr mehr… Jetzt bekommt Ihr erstmal die ganzen unveröffentlichen Post zu lesen…

8 Kommentare

  1. Das tut mir so leid. Du hast es doch SO sehr verdient. Ich weiß nicht was Plan B ist aber ich drĂŒcke Dir weiterhin die Daumen dass Ihr Euer persönliches GlĂŒck findet. FĂŒhl Dich fest gedrĂŒckt. Alles Liebe von Tenni

      • Stimmt! Und es ist super dass Du schon an Plan B denken kannst. Pippi, auch wenn ich hier nur noch selten unterwegs bin, ich denke oft an Euch und habe meine Daumen fĂŒr Euer GlĂŒck ganz fest gedrĂŒckt . Alles, alles Liebe!

  2. Tonks77 sagt

    Liebe Pippi,
    ich drĂŒck Dich und mal wieder bewundere ich Dich…
    Deine bzw. Eure Art mit dem KiWu umzugehen und nie Euer Ziel aus den Augen zu verlieren, macht mich immer wieder sprachlos…
    Nun also Plan B. Meine Daumen sind sowieso gedrĂŒckt und ich puste Dir alles rĂŒber, was Du brauchen kannst!
    Pass gut auf Dich auf!
    LG
    Tonki

  3. Mensch Pippi, ich hatte so mit dir/euch gehofft! Es hilft bestimmt nicht, wenn ich sage: Plan B. B wie besser.
    Aber vielleicht lÀsst es dich schmunzeln.
    Ich denke an dich. Mehr kann ich nicht tun.
    Ich wĂŒnschte, ich könnte!
    1000 KĂŒsse
    Kriksi

Ich freue mich ĂŒber Kommentare, Gedanken und Anregungen :)