Monate: November 2014

Was wäre, wenn…?

Kennt Ihr das? Da beschäftigt man sich jahrelang mit dem Gedanken wie es ist, irgendwann einmal Mama zu sein, dass man eigentlich auch überhaupt nicht daran zweifelt, dass es irgendwann einmal auch anders sein könnte. „Eigentlich“… Denn hin und wieder fängt man doch an darüber nachzudenken. Ganz am Anfang schiebt man den Gedanken weit zur Seite, jetzt hilft einem ja die KiWu, jetzt wird es nicht mehr lange dauern. Mit jeder weiteren negativen ICSI (und damit meine ich nicht mal nur die eigenen) erwischt man sich dabei, sich zu überlegen, was danach kommt und wie weit man wohl geht, wielange man sich Hormone spritzen möchte und wielange man es auch psychisch aushält. Ich für meinen Teil bin diesem Gedanken zwar schon hin und wieder begegnet, hatte aber noch gar keine Lust, mich mit ihm anzufreunden. In der Hinsicht bin ich ausnahmsweise mal etwas schüchtern (oder bockig?) und habe für den Fall der Fälle schon vor einiger Zeit vorgesorgt – meine Therapeutin weiß Bescheid, dass ich evtl. irgendwann dabei ihre Hilfe benötigen könnte. Im Moment bin …

Liebster Award <3

Mädels, ich freu mich! <3 Meine liebe Trollfee J. B., die liebe Wannabepregnant und die liebe DorMul haben mich bzw. meinen Blog nominiert und ich gebe zu, in dem Augenblick, als ich es gelesen habe, bin ich tatsächlich 3 mm gewachsen! Ich mache wahnsinnig gerne mit und werde die Fragen abwechselnd beantworten. Bedingung: Ist man für den Award nominiert, heißt es, 11 Fragen zu beantworten, dann 11 Fragen zu stellen und 11 Blogs mit unter 1000 Abonnenten zu nominieren. Die nominierende Person freut sich natürlich auch über einen Link. Los gehts 🙂 Wie bist du zum Bloggen gekommen? / Warum hast Du einen Blog? So ziemlich genau vor einem Jahr saß ich in einer Schulung und war mit meiner Projektaufgabe für den Tag bereits fertig. Da ich gerade einen Monat zuvor meine 5. ICSI hinter mir hatte und auch diese mal wieder negativ ausfiel, surfte ich im Internet und suchte Informationen zu dem Thema Eizellspende. Ein bisschen dazu hatte ich schon gelesen, aber Ihr kennt das ja! Wenn man sich eine Idee in den Kopf …