Plan A - Ohne ICSI geht es nicht
Kommentare 23

Leere Fruchthöhle ohne Embryo und Dottersack…

Nur kurz, vielleicht schreibe ich nächste Woche mehr:
Wir waren heute beim Ultraschall und die Fruchthöhle ist auf 8mm geschrumpft. Sie war außerdem leer oder es war einfach nichts zu sehen. Morgen lasse ich mir einem Termin für die Ausschabung geben. Falls vorher die Blutung von alleine einsetzt, würde dann nur der HCG kontrolliert werden. Er muss wieder auf 0 runtergehen, denn sonst ist mich nicht alles draußen und könnte sich entzünden.

Uns geht es gut! Realisiert haben werden wir es wahrscheinlich erst, wenn es wirklich vorbei ist und ich „leer“ bin und mich nicht nur so fühle. Wir werden weiterkämpfen, allerdings erst, wenn wir (mein Lieblingsmensch & ich plus 2 Bäuche, Köpfe und Herzen) wieder bereit sind, alle Anträge ausgefüllt und die letzte ICSI (teil-)rückerstattet wurde. Ich möchte ganz unbelastet in die nächste ICSI starten. Vielleicht noch in diesem Jahr, vielleicht auch erst im nächsten. Vielleicht wieder mit ein paar Eingeweihten, vielleicht aber auch komplett heimlich. Das entscheiden wir alles spontan und aus dem Bauch heraus, wenn wir soweit sind. Jetzt erstmal die nächste Wiche überstehen.

Und solange? Möchte ich am liebsten gar nicht mehr darüber nachdenken oder sprechen. Einfach so tun, als wäre es gar nicht erst passiert…

PS: HCG (4105), Progesteron (7,5), Estradiol (56)

23 Kommentare

  1. Das tut mir sehr leid. Meine Blutung hat damals sehr schnell eingesetzt?Kam daher um eine Ausschabung rum. Du solltest nach deinem Bauchgefuehl entscheiden. Egal welcher Weg,es wird hart. Daher wünsche ich Euch viel Kraft. Der HCG muss < 5 sein.
    Lg
    Ida

  2. Schade! So unendlich Schade! Das tut mir von Herzen Leid für euch! Fühl dich in den Arm genommen und ganz feste gedrückt und geherzt!

    <3 <3 <3

  3. Tonks77 sagt

    🙁
    Ich drück Dich und schick Euch ganz viel Kraft und Stärke für die kommende Zeit… <3

  4. So tapfer, liebe Pippi, so tapfer.

    Ich bin damals deutlich tiefer gefallen, und wünsche dir, dass du entweder nach dem Fall auch wieder aufstehen kannst, oder soviel halt hast, dass du gar nicht so tief fällst.

    Es ist schwer, so schwer. Aber dieses Sternchen wird euch zu eurem Kind bringen! Ganz bestimmt.

    „Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust,
    wird es Dir sein, als lachten alle Sterne,
    weil ich auf einem von ihnen wohne,
    weil ich auf einem von ihnen lache.
    Du allein wirst Sterne haben,
    die lachen können!“
    ((Antoine de Saint-Exupéry))

  5. Ach Pipsi, du gehst sehr tapfer damit um!
    Nimm dir eine Auszeit. Tu jetzt einfach das, was dir und deinem Herzen gut geht. Lass dir die Seele streicheln, die Hand halten, was immer du brauchst.

    Ich kann verstehen, wenn du nicht darüber reden magst. Lass die Zeit für dich arbeiten. Nimm sie dir.

    Penny

  6. Hasi sagt

    Liebe Pippi, es tut mir so unendlich leid. Der Schmerz kurz vor und die Zeit nach der Ausschabung haben mich wie eine Riesenwelle überrollt. Ich dachte damals wirklich, dass ich in meinem Leben nie wieder Freude empfinden kann. Es wird ein harter Weg werden. Aber die Zeit heilt. Nimm Dir soviel Zeit, wie Du brauchst. Ich bin damals drei Wochen zuhause geblieben und wollte/konnte auch nur mit meinem Mann darüber reden. Fühl Dich ganz fest umarmt. Ist doch scheisse… Ich hätte Dir so gerne ein happy end gewünscht.

  7. Oh nein, das ist wirklich unendlich schade. Ich wünsche dir ganz viel Kraft und bin sicher, dass eure Bäuche euch ein Zeichen geben werden, wann es weiter gehen kann und soll!

  8. 😔 Es tut mir so leid, meine Daumen waren die ganze Zeit gedrückt.
    Du bist so tapfer, ich wünsche Dir. dass das Loch weiterhin von den vielen lieben Menschen um Dich herum gesichert wird und Du weiterhin so optimistisch in die Zukunft schauen kannst.
    Ihr kommt zu eurem kleinen Wunder, da bin ich mir jetzt ganz sicher. Fühl Dich gedrückt. ❤️

  9. Du liebe, das ist nicht fair :-/ ihr wart so nahe dran und beim nächsten Mal habt ihr noch das nötige Quentchen Glück, ganz bestimmt! Ich wünsche dir dass du um eine Ausschabung drum rum kommst. Alles liebe!

  10. Das Leben ist ungerecht! Es ist ungerecht! Einfach nur ungerecht!
    Es tut mir so unendlich leid! Fühle dich gedrückt.

  11. Sonja sagt

    Ach meine liebe, liebe Pippilottta!
    Ich verfolge nun schon seit längerem den steinigen Weg, den du und dein Lieblingsmensch gehen müsst und ich kann einfach nur sagen, dass es mir von Herzen leid tut, dass es dieses Mal wieder nicht klappen sollte! Ich hätte es dir von Herzen gegönnt, habe ein bisschen vor Freude mitgeweint, als die vermeintlich positive Nachricht deiner (Schein-) Schwangerschaft kam und war – wie so viele hier – gedanklich ganz bei dir, als die traurige Nachricht vom Nichtvorhandensein eines kleinen Kampfkrümelchen kam!
    Auch mein Mann und ich haben gestern die Nachricht von der 5. Fehl-ICSI erhalten und auch wir müssen uns nun wieder erst einmal wappnen, um zu entscheiden, wie es weiter gehen kann.
    Aber es wird weiter gehen! Ob mit ICSI und eigenen oder Spendersamen /-eizellen, ob mit Adoption oder einfach mit unseren Lieblingsmenschen und den vielen guten Freunden und deren kleinen Schätzen, die sie uns anvertrauen!
    Alles hat seinen Grund, auch wenn dieser nicht selten erst schwer erkennbar ist! Ich weiß, du denkst genauso – ich wollte es dir nur nochmal in Erinnerung rufen, in der Hoffnung, es könnte dir ein wenig Trost spenden…
    Mir hilft dieser Gedanke immer in schweren Momenten und ich halte mich daran fest.
    Ich drücke dich unbekannterweise und lasse dich in dem Wissen, dass ganz viele mit dir fühlen – sei es, weil sie in.der gleichen / einer ähnlichen Situation sind oder weil sie dich einfach toll finden! 😉
    Sonja

  12. Anja sagt

    Liebe Pippi,
    es tut mir unendlich leid, das es tatsächlich nicht geklappt hat. Ich wünsche dir und deinem Mann und auch deiner Familie ganz viel Kraft und Zusammenhalt, denn gemeinsam werdet ihr es schaffen und vielleicht sogar gestärkt aus diesem Tal heraus gehen. In Gedanken bin ich bei euch!

Schreibe eine Antwort zu J.B. Antwort abbrechen