Plan A - Ohne ICSI geht es nicht
Kommentare 12

Tante Sorgen backt Kuchen und es hagelt :(

Wolken ziehen sich zusammen und meine Hängematte schaukelt ganz schön! Meine drei Freunde sind schon rausgefallen und laufen wild schimpfend und mit den Armen gestikulierend unter der Matte herum und geben mir Anweisungen, wie ich mich am besten festhalten soll. Sie streiten sich und der Kopf macht die anderen zur Schnecke. Er hat das Kommando übernommen, denn das Herz ist ein kleines Häufchen Elend und hat gerade keine Meinung mehr. Der Bauch schämt sich ein wenig und drückt fleißig seine Daumen. Unter der Matte bildet sich ein kleines Loch, was langsam wächst.

Es fängt an, zu hageln und jeder Hagelkorn ist wie ein kleiner Stich ins Herz. Ich schließe die Augen und halte gekonnt das Gleichgewicht! Ich habe alle Termine abgesagt und mag gerade alleine sein. Tränen laufen über mein Gesicht und tun mir gut! Solange ich es schaffe, in meiner Matte zu bleiben, soll es doch stürmen und hageln! Eine Achterbahnfahrt ist schließlich kein Zuckerschlecken und die Bootsfahrt haben wir auch heile überstanden!

Wenn ich wirklich fallen sollte, hoffe ich so sehr, dass ich nicht in das Loch da unter mir falle (wo kommt das nur so plötzlich her?), sondern weit genug an den Rand komme. Aber darüber mache ich mir dann Gedanken. Außerdem stehen meine ganzen Lieben ebenfalls unter mir (Kopf, Herz und Bauch haben den Wichtigsten Bescheid gesagt) und sind bereit, mich aufzufangen!

Die Euphorie haben wir erstmal in die Wüste geschickt und ich weigere mich, mich im Moment weiterhin mit ihr zu beschäftigen. Weder gedanklich noch werde ich ihr Bett herrichten. Meinetwegen kann sie auch auf dem Boden schlafen oder bleiben wo der Pfeffer wächst. Tante Sorgen ist bei uns und versorgt uns mit Kuchen. Sie sagt, sie möchte lieber schnell wieder gehen, aber solange sie hier ist, kann sie sich auch nützlich machen, finde ich!

Freitag (oder spätestens Dienstag) ist entweder alles vorbei und ich werde fallen oder der Sturm legt sich bis dahin wieder. Wobei die Wettervorhersage eher für einen Orkan spricht…

12 Kommentare

  1. Oh liebe Pippi…der Sturm wird sich legen. Scheiß auf die Wettervorhersage, die stimmt sowieso nie. Bei uns ist wettertechnisch gesehen trotz aller Vorhersagen weder Sturm noch Hagel aufgezogen. Überschwemmungen gab es die letzten zwei Tage übrigens auch nicht. Und deswegen…siehe oben.
    Tante Sorgen kann dir ruhig Kuchen backen und sag ihr, sie kann beruhigt ihre Koffer packen. Eigentlich ist sie umsonst angereist!
    Fühl dich fest fest fest und fest von mir gedrückt, ich würde dir gern wenn ich könnte ein paar Sorgen und Ängste abnehmen…ich denk an dich!

  2. Liebe Pippi, das zu lesen tut mir in der Seele weh. Warum malen wir Kiwuler immer alles schwarz? Trauen und nicht und einfach verdient zu freuen wenn s gemalt hat. Andere werden einfach so schwanger und kaufen schon an ZT30 und positivem Test das Kinderzimmer und als geht gut. Warum sollte ss bei dir nach dem langen Kampf nicht auch so sein? Du hat es verdient dich zu freuen. Lass die Euphorie zu. Ein Hochgefühl wird dir Kraft schenken. Auch wenn da das Risiko des Falls ist, was bringt und die Angst? Ja ich habe sie auch jeden Tag der WS aber es ging mir so gut als ich mich einfach nur freute. Bitte mal nicht schwarz. Alles wird gut. Ich drücke dir alle Daumen.

  3. Liebe Pippi!

    ich weiß gar nicht genau, was ich schreiben soll – wäre ich jetzt bei dir in der Nähe würde ich dich einfach mal drücken, weil ich glaube, dass es besser hilft als alle lieben Worte.

    Versuch jedoch noch nicht aufzugeben, das Boot ist am Ende ja auch unbeschadet davon gekommen. Und sollte wirklich das Monstergewitter aufkommen und die Hängematte schaukeln ohne Ende so bin ich mir sicher, dass deine Lieben zusammen ein Netz gesponnen haben und du nicht in das Loch fallen wirst! Sie werden alle an allen Seilenden ziehen, damit du wohlbehütet und so danft wie irgendwie möglich diesen Sturz überstehst!

    Und nun fühl dich wirklich gaanz feste gedrückt!

  4. Mama sagt

    Schätz! ich habe mich mit meiner ganzen Breitseite über das Loch gelegt! Und unter mir wird es gerade zugeschüttet! In d i e s e s LOCH kannst du nicht fallen! Höchsten auf mich und oh es sind mittlerweile ganz viele hier! Also keine Chance für das Ding!

  5. Liebe Pippi,
    Auch ich weiß gar nicht so recht, was ich schreiben soll! Ich habe eigentlich mit guten Nachrichten von dir gerechnet und dann so ein Beitrag! Ich wünschte ich könnte dir versichern, dass der Orkan sich legt und dafür die Sonne für dich wieder scheint! Ich drücke dir so dermaßen die Daumen, dass alles gut wird.
    Und jetzt fühl dich von mir ganz ganz fest umarmt!

    VLG Carina

  6. Ach Püppi,
    du hast das bisher erstaunlich eurphorisch gemeistert und ohne dir zu Nahe treten zu wollen, habe ich mit so etwas schon gerechnet. Und ich muss sagen: Ja, leider, es gehört dazu. Und ich wünsche dir, dass du noch gut durchhälst und das alles gut wird. Das wird es bestimmt!

  7. Pipsi-Püppi-Zuckerstücki, ich schließe mich den Worten von Einspluseinsi an. Ich glaube auch, dass das was du jetzt gerade fühlst völlig normal ist. Vor allem, weil unsere Hormonhirne einfach machen, was sie wollen. Out of Control. Normal.
    Ich wünsche dir, dass deine Seele sich recht schnell ausbalanciert und du in dir eine gesunde Portion Optimismus und auch Zurückhaltung spürst. Mit der Zeit wird letztere immer blasser werden. Der Optimismus macht sie irgendwann platt. Aber das dauert. Und du musst geduldig sein.
    Ich finde die Worte deiner Mama sehr berührend: Du fällst gar nicht in ein Loch. Das Loch ist zu. Zu ist das Loch. Haha. Du hast genug Menschen, die dann um dich herum stehen und dich halten. Aber so weit denken wir mal gar nicht. Ne, wir bleiben bei der Optimismusvariante.
    Fühl dich bitte virtuell umarmt und zum Trösten schiebe ich dir einen riesen Becher Ben&Jerry’s, ja, ja, natürlich mit Cookiestückchen, rüber. So, und jetzt ISS, KIND, ISS!
    ❤️❤️❤️

  8. Es wurde schon alles gesagt. Ich wollte dich nur noch wissen lassen dass ich an dich denke und dass ich die Daumen drücke (kann ja nie schaden) und dass ich glaube dass alles gut ist und bleibt!

    Drück dich feste! ❤️

  9. Potti sagt

    Auch ich lege mich über das Loch und bin für dich da! Trauere noch nicht zu sehr, vielleicht ist es genau deine Euphorie und Stärke, die du nun genau bauchst! Sag der Wettervorhersage den Kampf an! Fühl dich liebevoll umarmt <3

  10. Potti-Schatz und Mama über dem Loch, Angi’s Zement und viel Erde unter Ihnen! Alle anderen umdrum und Penny’s Eis in greifbarer Nähe! So kann ich gar nicht auf die Nase fallen! :*

Ich freue mich über Kommentare, Gedanken und Anregungen :)