Plan A - Ohne ICSI geht es nicht
Kommentare 11

Phyto-L, du schmeckst echt widerlich, aber wenn du meinen FSH-Wert wieder aufhübscht, darfst du bleiben!

20140525-071550-26150646.jpg

Heute nur ein kurzer mal-eben-zwischendurch-Post. Nach meinem Desaster mit dem FSH-Wert (Ihr erinnert Euch? Von April bis Mai gestiegen von 11 auf 28!) habe ich mir gestern Abend in der Apotheke ein neues homöopathisches Mittel genommen, was mit die KiWu empfohlen hatte. Da ich seit über einem Jahr ja sowieso homöopathisch in Behandlung bin, hatte ich am Dienstag fix meinen Doc angerufen. Er hat mir das OK gegeben und meine bisherigen Tropfen pausieren nun. Phyto-L heißt das (bitte bitte)-Wunderzeugs und ich muss sagen, es schmeckt wiiieeederlich! Das liegt wohl am Alkohol darin und meiner Abstinenz (bis auf das lustige Weihnachtsessen bei der Planschkuh). Egal, wenn es hilft, darf es bleiben 😉

Ich hüpfe jetzt „schnell“ in die Dusche, gehe danach wählen und dann zu einem Frauenflohmarkt. Drückt mir die Daumen für eine kaufwütende Horde 🙂

Phyto-L:
Anwendung:
[…] Bei Störungen durch Mangel an Geschlechtshormonen, z.B. Zyklusstörungen der Frau, können durch ein langjährig bewährtes homöopathisches Komplexmittel normalisiert werden, positive Auswirkungen auf das Lymph- und Venensystem sowie die sexuelle Erlebnisfähigkeit sind vielfach beobachtet worden. […]

Zusammensetzung:
10 ml enthalten – Arzneilich wirksame Bestandteile nach Art und Menge:
Chelidonium majus (Schöllkraut) Dil. D5 ………………………….. 1,0 ml
Silybum marianum (Mariendistel) Dil. D 5 …………………………. 1,0 ml Vitex agnus-gastus (Mönchspfeffer) Dil. D 5 ……………………. 1,0 ml Gemeinsam potenziert über die letzte Stufe mit Ethanol 43 Prozent.
Sonstiger Bestandteil: Ethanol 30 % G/G (10 g entsprechen 10,5 – 10,6 ml)

(Quelle: http://www.reform-apotheke.de/beipackzettel.php?products_id=2477)

11 Kommentare

    • Mit mir! Mein Schatzi hat ja eigentlich nix mit der ganzen Sache zu tun bzw. kann leider nix übernehmen, auch wenn er gerne mehr unterstützen würde, außer einmal seine Jungs zu wecken 😉 Ok. Mit Rauchen hat er auch aufgehört und er hat echt viel geraucht! Pennylein, stell dir einen Cocktail aus Nagellackentferner, Spiritus und Tequila vor. Und das als jemand, der keinen Alkohol trinkt, weil er es bäh findet. Naja, zumindest bin ich morgens so auf einen Schlag wach 😀

  1. Liebe Pippilotta, du verdünnst die Tropfen doch, oder? In etwas Flüssigkeit finde ich die nämlich gar nicht schlimm. Nehme sie schon seit über zwei Monaten. Liebe Grüße, Annaïs

    • Huhu 🙂 nein, ich nehme sie pur und auf einem Plastiklöffel. Ich hab meinen Homöopathen gefragt, da ich ja meine sonstigen Tropfen nun aussetze. Er sagte, man soll auch hier wie bei allen homöpathischen Mitteln davor und danach eine viertel Stunde nichts essen oder trinken. GLG

      • Also laut Packungsbeilage und laut Anweisung meiner Homopathin nehme ich sie in einem halben Glas Wasser verdünnt. Wenn du das so probierst, ist es auch gar nicht mehr schlimm… Pur, würde ich die auch nicht schaffen. 😉 Liebe Grüße

Ich freue mich über Kommentare, Gedanken und Anregungen :)