Plan A - Ohne ICSI geht es nicht, Plan B - Eizellspende
Kommentare 5

Mein lieber Hormonstatus… wir werden wohl keine Freunde werden! Ich mag Dich einfach nicht!

So wie ich es sehe, bin ich mit 40 Jahren durch mit dem Thema und werde mich mit der Menopause rumschlagen dürfen. Mein AMH-Wert (Kennzeichen für die ovarielle Reserve) hat sich in den letzten zwei Jahren mehr als halbiert, und dabei war er schon da gruselig. Androstendion (zeigt das Versagen der Eierstöcke an) zeigt mir den Stinkefinger, aber FSH und LH sind noch ok, zeigen aber ganz klar ihre Tendenz und kratzen am Limit. Einzig Estradiol (Östrogen) und Progesteron (Gelbkörperhormon) liegen noch im (unteren) Normbereich. Und meinen TSH-Wert (Schilddrüse) möchte ich an dieser Stelle mal ganz herzlich drucken! Wenigstens auf dich ist Verlass!

Naja, wenigstens kann ich mich auf die Hitzewallungen freuen, dann ist mir zumindest nicht mehr immer so kalt 😝

PS: Falls jemand von Euch nähere Infos zu den Werten haben möchte, dann schreibt mir gerne eine Mail.

5 Kommentare

  1. Hasi sagt

    Hallo Pippi Lotta, das hört sich ja leider nicht so gut an ;o( Würde mich freuen, wenn Du mir nähere Infos geben könntest. Ich bin ebenfalls low responder und mittlerweile seit ein paar Monaten Ü 40. VLG + ich schreibe Dir noch eine email!

  2. Hey du 🙂
    Ähm, bitte entschuldige falls ich blöd frage: Aber das ändert doch nichts an eurem Plan, oder?
    Komme mir ja schon doof vor, aber ich hab keine Ahnung.
    Drück dich

    • Nicht schlimm, es gibt keine blöden Fragen 😉 Ich wollte meine Seite nur etwas netter gestalten. Der Plan steht nach wie vor! Drück dich auch!

    • Hahaha, jetzt bin ich durcheinander gekommen. Der Hormonstatus (natürlich nicht das Gästebuch) ändern nix am Plan. Wären die Hormone okeee gewesen und Dr. RF würde mir Ende des Monats sagen, dass meine Killerzellen viel zu hoch sein, hätten wir nochmal über einen eigenen Versuch nachgedacht, aber der würde sich auf keinen Fall lohnen!

      • 😀 Ja, den Hormonstatus hab ich gemeint.

        Ah ok. Wie gesagt, ich kenn mich da nicht aus. Aber dann ist ja „alles gut“

        :-*

Ich freue mich über Kommentare, Gedanken und Anregungen :)