Plan A - Ohne ICSI geht es nicht, Plan B - Eizellspende
Kommentare 16

Alles oder Nichts. ICSI 6 oder/und Eizellspende. Schwanger im Juni oder im Oktober. Fragen über Fragen und ein perfekter Plan!

Noch vier Stunden, dann hab ich das Gespräch mit der Praxis für Immunologie. Drückt bitte alle die Daumen, dass sie sagt, Cortison (oder was auch immer) reicht aus, um meinen Killerzellen den Stinkefinger zu zeigen. Denn wenn ja, geht es auf zu ICSI 6!! Es ist zwar nur ein kleiner Strohhalm und so viel Hoffnung habe ich auch gar nicht (manchmal nervt mein Kopf mit seinem Realismus meinen Bauch und mein Herz mit ihrem Optimismus), aber ich möchte nachher nicht sagen, ich hätte es nicht versucht. Und unser Urlaub im September nach Spanien ist ja auch schon in trockenen Tüchern für die Eizellspende.

Ich werde dieses Mal auch meine Gebärmutter scratchen lassen im Vorfeld, was die Durchblutung der Schleimhaut fördern soll. Lassen wir uns überraschen. Blastos wären toll, aber auch das entscheide ich spontan bzw. werde brav auf die Ärzte hören.

Bevor ich die Zeit bis zum Gespräch nutze, um den Behandlungsplan von der Krankenkasse meines Lieblingsmenschen genehmigen zu lassen, zur Bank zu düsen, um ein paar Dollar zu holen, in die Bücherhandlung zu fahren, um den Miami-Reiseführer zu holen, ins Solarium hüpfe, um die Haut ein wenig auf Sonne vorzubereiten und die Pickel wegzubrennen und zu Ikea düse, da wir noch etwas für’s Badezimmer brauchen, muss ich die nächsten Tage mal eben gedanklich sortieren, für den Fall, dass wir gleich das OK bekommen 🙂

03.05 – 14.05.:                    Miami
15.05.:                                Scratching der Gebärmutter unter Vollnarkose
16.05. – 19.05.:                   Dänemark
20.05.:                                Zyklustag 3, das bedeutet Stimubeginn und erster US
27.05.:                                Zyklustag 10, zweiter US
30.05.:                                Voraussichtlich Punktion und Eizellentnahme
01.06., 02.06. oder 03.06.: Transfer der Himbeerchen
04.06. – 06.06.:                   Mailand

Also falls jetzt nochmal sagen sollte, ich wäre kein Organisationstalent, dann weiß ich auch nicht.

Sonnige Grüße von einer aufgeregten
Pippilottta

16 Kommentare

  1. Perfekt organisiert!! Aber hallo. Da weiß ich ja wo ich hin geh wenn ich mal organisatorische Hilfe brauche *gg*

    Waaaaah ich bin selber so hibbelig!! Ich drücke die Daumen – eh klar!!

    :-*

  2. Wow – was für ein Plan. Das perfekte Organisationstalent! Ich wünsche dir, dass nichts dazwischen kommt, um den Plan zum Einsturz zu bringen.

  3. Hui, was für Neuigkeiten, kaum ist man ein paar Stündchen verschwunden! Wunderbar. Da fängt diese Woche ja auch perfekt an. Drück dich, du Pipsi-Püppi, du!

Ich freue mich über Kommentare, Gedanken und Anregungen :)