Monate: Dezember 2013

Bei Dir wird es doch auch langsam mal Zeit, oder nicht? Schließlich wirst Du auch nicht jünger!

Kennt Ihr das? Ich weiß ehrlich gesagt nie wirklich, was ich darauf antworten soll. Generell gehe ich mit dem Thema sehr offen um. Zumindest im Freundeskreis. Aus der Familie haben wir es nur unseren Eltern gesagt, aber meine Freundinnen wissen alle Bescheid und gehen wirklich alle ganz toll damit um. Sie haben bei unseren ICSIs immer fleißig mitgefiebert (ohne sich aufzudrängen) und waren sehr einfühlsam, wenn ich mal wieder ein paar Tage in meinem Schneckenhaus für mich brauchte. Ich wüsste gar nicht, wie ich es nicht mit Ihnen teilen könnte. Gut, ich muss dazu sagen, dass fast alle meine Freundinnen (bis auf eine Hand voll) schon Kinder haben, die alle in den letzten drei Jahren geboren wurden. Genau die drei Jahre, in denen sich Monat für Monat Hoffnung und Enttäuschung bei meinem Schatz und mir abgewechselt haben. Heute Abend werde ich mit zwei von Ihnen lecker essen gehen. Sie sind beide gerade schwanger (mit dem zweiten und dritten Kind) und ich freue mich wirklich sehr drauf! Wenn ich sagen würde, ich wäre nicht neidisch, würde …

Auf zu Plan B! Oder sollen wir lieber doch noch eine ICSI wagen?

Bis heute Morgen war ich eigentlich fest davon überzeugt, dass es für mich unmöglich sei, mit eigenen Eizellen schwanger zu werden. Bis heute Morgen… Wir hatten uns dazu entschieden, den dritten (bezuschussten) Versuch nicht mehr zu nutzen und statt dessen das Geld für eine Eizellspende in Spanien zu sparen. Naja, ich sag zwar jetzt Spanien, aber auch da ist die letzte Entscheidung noch nicht gefallen. Mein Bauch sagt im Moment eindeutig Spanien (und dass obwohl mein Schatz und ich beide eher die nordischen Typen sind: groß, blond und (ich) blaue Augen), aber Belgien und Tschechien sind auch noch im Rennen. Ich habe ja noch gar keine Kliniken angeschrieben und das muss erst tun, bevor ich mich endgültig entscheide. Aber ich war bei heute Morgen stehen geblieben. Ich habe eine wirklich sehr nette Mitstreiterin (doofes Wort, ich weiß) kennengelernt und mich toll mit ihr unterhalten. Sie sagte mir, dass zwei Freundinnen von Ihr erst mit Hilfe der 7. und 8. ICSI schwanger (und Mama) geworden sind. Und sie fragte mich, ob ich mich schon mal im …